Aktuelles

Manche Glücksmomente kommen unverhofft, andere lassen sich pflanzen

Manche Glücksmomente kommen unverhofft, andere lassen sich pflanzen

Während die Krokusse an der Thenner Brücke es nur mit Mühe ans Licht schafften… blühten die am Rand des Hildegard-von-Bingen-Gartens besonders intensiv. Viele Spaziergänger erfreuten sich an den leuchtenden Farben und auch die Bienen besuchten – ganz wie erhofft – die ein oder andere Blüte. Wir sehen uns im Herbst – denn dann ist wieder Pflanzzeit 🙂

Wie lange dauert es, 5000 Krokusse zu setzen?

Wie lange dauert es, 5000 Krokusse zu setzen?

Bei nebliger Herbststimmung setzten am 26. Oktober viele Helfer aller Altersklassen 5000 Krokusse an zwei Stellen an der Thenner Brücke und entlang des Fußwegs gegenüber vom Pfarrkindergarten in Richtung Fußgängerbrücke. Wir setzten ca. 70 Stück pro qm. Schon nach einer Stunde waren alle Zwiebeln in den Boden gebracht. Anschließend gab es eine leckere Brotzeit für alle und sogar die Sonne ließ sich noch blicken. Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer für die tatkräfige Hilfe und die Gemeinde für die Finanzierung…

Weiterlesen Weiterlesen

Kürbisse im Hildegard-von-Bingen-Garten

Kürbisse im Hildegard-von-Bingen-Garten

Im Mai hatten wir mit den Kindern drei Kürbispflanzen in den Hildegard-von-Bingen-Garten gesetzt. Diese entwickelten sich prächtig. So konnten wir Anfang Oktober fünf „Halloween“-Kürbisse ernten und sie bei der Dekoration anlässlich der Eröffnung des „Alten Schulhauses“ verwenden. Nach der Krokuspflanzaktion wurden sie an fleißige Helfer verschenkt. Bei wem sie wohl ausgehöhlt an „Halloween“ vor der Haustür leuchteten?

Wartenberg blüht auf – Pflanzaktion am 26. Oktober 2019

Wartenberg blüht auf – Pflanzaktion am 26. Oktober 2019

Zusammen mit dem Imkerverein setzen wir am Samstag, den 26. Oktober 2019 im Ortskern 5000 Krokusse. Wir suchen viele kleine und große fleißige Hände, die uns dabei helfen! Gepflanzt werden Elfenkrokusse, die sich besonders gut vermehren und verwildern sowie einen hohen Gehalt an Nektar und Pollen haben. Wir treffen uns um 10 Uhr am Pfarrgarten in der Strogenstraße. Wer hat, bringt bitte eine spitze Handschaufel, einen Pflanzstock oder einen Spaten zum Abtragen der Rasensoden mit. Die Krokusse werden etwa 5…

Weiterlesen Weiterlesen

Antragstellung – Wanderweg an der Strogen

Antragstellung – Wanderweg an der Strogen

Wir stellen einen Antrag an die Gemeinde zur Reaktivierung des früheren Wanderweges – von der neuen Fußgängerbrücke über die Strogen entlang des Westufers der Strogen bis hin zur „Bräubruck“. Antrag Gemeinde Wanderweg an der Strogen 10/2019